1. Sich gegen ein Gefühl zu sträuben führt dazu, dass es Schmerz bereitet

2. Jedes Problem in deiner Beziehung ist ein Signal, dass ein Geschenk eine Begabung, eine Chance zutage treten will

3. Der Mensch, den du am wenigsten schätzt, zeigt dir, was dich zurückhält

4. Das Wesen der Kommunikation liegt in der Einsicht, dass gegenwärtiger Schmerz, in einer vergangenen Beziehung wurzelt

5. Die Zurückweisung des Unwahren in einer Beziehung lässt das Wahre zutage treten

6. Ein Problem zu analysieren heisst, sich der Lösung zu widersetzen

7. Vertrauen heilt alles

8. Wenn du dich für Unabhängigkeit entscheidest, verbaust du die Leidenschaft

9. Ein Wertteil aufzugeben bewahrt dich davor, mit dem verhaftet zu bleiben, was du be- oder verurteilt hast

10. Wenn die Vergangenheit nach wie vor unbewältigt ist, werden die Geister der alten Beziehungen dich ständig an der Gegenwart heimsuchen

11. Jede Regel verdeckt Schuldgefühle

12. Eine Regel ist eine selbst auferlegte Strafe, für eine irrige Überzeugung, die du von dir selbst hast

13. Deine gegenwärtige Beziehung ist der Prozess, durch den alte Schmerzen geheilt werden können

14. Wenn du ein Problem hast, dann deshalb, weil du an altem Schmerz festhältst

15. Wertschätzung beseitigt Machtkämpfe

16. Sei bereit, das Bedürfnis loszulassen, den anderen zu vereinnahmen, um dich damit für die Vergangenheit zu entschädigen

17. Es gibt so etwas wie ein " gebrochenes Herz" nicht

18. Je weniger liebenswert das Verhalten, um so lauter der Schrei nach Liebe

19. Ein Angriff ist ein Hilfeschrei

20. Eine Rolle ist die Verkleidung für einen unbeweinten Verlust

21. Wahrhaftes Geben befreit dich von unguten Gefühlen

22. Eifersucht ist Vergeltung an dir selbst

23. Das Ausmass deiner Eifersucht entspricht dem Ausmass deiner Überzeugung, nicht vertrauenswürdig und wankelmütig zu sein

24. Jede Phantasievorstellung ist eine Erwartung

25. Das Ziel jeder Beziehung ist Interdependenz

26. Deine Mutter und dein Vater verkörpern die weibliche und männliche Seite deines Wesens

27. Jede alte Liebe aus deiner Vergangenheit, an der du festhältst, hält dich davon ab, in deiner jetzigen Beziehung den nächsten Schritt zu tun

28. Wenn du dich an den Bedürfnissen deines Partners übermässig bedrängt fühlst, werde zu einem Kanal für Gnade des Himmel

29. Wenn deine Beziehung tot zu sein scheint, halte Ausschau nach dem verborgenen Konkurrenzkampf

30. In Beziehungen gibt es keine Schuldigen

31. Alles, was sich in einer Beziehung ereignet, hat zwei Quellen