1. Deine sexuelle Begierde kann ein Deckmantel für deinen Schmerz sein

2. Dein hingebungsvoller Einsatz gibt dir Gewissheit, das die Zeit zur Heilung des Zerbrochenen vorhanden ist

3. Eine erstarrte Beziehung kann durch Geben geheilt werden

4. Sich in Phantasievorstellungen zu ergehen, ist eine Methode, deine Bedürfnisse nicht auszurücken

5. Das Mass, indem dein Herz gebrochen wurde, bestimmt das Mass, in dem du herzen in deiner Nähe brechen wirst

6. Unter jedem Machtkampf liegt altes Herzleid

7. Wenn du mit dem Gefühl zu kämpfen hast, wertlos oder bedeutungslos zu sein, bitte um Hilfe des Himmels

8. Vertrautheit schafft Heilung

9. Die Kirschen in Nachbars Garten schmecken immer süsser

10. Alle Dreiecksbeziehungen gehen zurück auf Konkurrenzkämpfe in der Familie, der du entstammst

11. Opferhaltung ist Ausdruck der Überzeugung, unwürdig zu sein

12. Deine Erfahrung wird bestimmt von dem, was du gibst

13. Angst geht auf deine aggressiven Gedanken zurück

14. Jeder Machtkampf verbirgt eine Geburt

15. Unbeschwerlichkeit bedeutet nichts zurückzuhalten

16. Opferhaltung ist falsch verstandene Liebe

17. Eine Beziehung ist kein Geschäft auf der Basis halbe-halbe, es ist ein Geschäft zu hundert Prozent

18. Phantasievorstellungen dienen dazu, das Offenlegen deines wahren Wesens zu verhindern

19. Du kannst dich in deiner Beziehung für Drama oder auch für Kreativität entscheiden

20. Kreativität ist das Gegenmittel gegen Verlust

21. Vergib, wenn du ein Bedürfnis erfüllt haben möchtest

22. Ohne engagierten Einsatz für ein gemeinsames Ziel kann jeder Konflikt eine Beziehung zerstören

23. Das Paradies kann nur in der Gegenwart betreten werden, niemals aber in Rahmen einer "Wiederholungssendung"

24. Dein Werturteil zwingt dich in die Opferhaltung

25. Wenn Du etwas in deinem Leben vermisst, dann deshalb, weil du dich damit rächst

26. Deine gegenwärtige Opferhaltung geht zurück auf die Überzeugung, dass deine Bedürfnisse in der Vergangenheit nicht erfüllt worden seien

27. Dein Glücklichsein ist das schönste Geschenk, das du der Welt machen kannst

28. Wenn dein Partner verliert, wirst du schliesslich die Rechnung dafür zahlen müssen

29. Liebe hält die Zeit an und lässt die Ewigkeit beginnen

30. Ein Werturteil richtet sich immer gegen das Äussere eines Menschen, seine Persönlichkeit oder seine Fehler

31. Wenn du dir in der Gegenwart zuviel Mühen zumutest, hast du Vergangenes noch nicht losgelassen